Winniepuh

geboren am 01.04.2005

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto Janet Recker

Mit Winniepuh fing alles an. Sie fiel für uns als Sternschnuppe vom Himmel und kam 2005 zu uns, weil wir sehr dringend ein Beistellpony brauchten. Wir haben bis zu diesem Tag über 25 Jahre lang Endmaßponys gehalten. Sie ist ein kleines "Zigeunermädchen", keiner weiß woher sie kommt. Trotz zahlreicher Bemühungen verliert sich ihre Spur in Holland. Das ist sehr schade. Da wir über ihre Abstammung und Vorfahren nichts wissen, wird sie zur Zucht nicht eingesetzt.  

Unsere anfänglichen Bedenken wegen der unterschiedlichen Größe lösten sich nach dem ersten  Beschnuppern auf. Beide haben sich wunderbar verstanden. Bemerkenswert war, dass Veparo als Wallach Muttergefühle für Winniepuh entwickelt hat und Winniepuh ihn als Mutterersatz betrachtet hat.


Winniepuh hat uns mit den rassetypischen Charaktereigenschaften so sehr begeistert, dass bereits kurze Zeit später der Wunsch entstand, ein weiteres Shetty zu erwerben und sind von den G-Ponys ganz auf die Shettyhaltung umgestiegen. Winniepuh wurde zur tierisch besten Freundin.